Angebote zu "Aurica" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Bohnenschalen Tee Aurica
3,85 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Pflanzliches Arzneimittel zum Durchspülen der ableitenden Harnwege. Bohnenschalen sind auch häufig ein Bestandteil in Blasen-Nieren Tees. geschnitten harntreibend Aurica Bohnenschalen Tee aus den samenlosen Hülsen der Gartenbohne „Phaseolus vulgaris“ eignet sich hervorragend zur Behandlung und Vorbeugung von bakteriellen und entzündlichen Harnwegserkrankungen. Durch seine harntreibende Wirkung und die damit verbundene vermehrte Wasserausscheidung werden Nieren und Harnwege besser durchspült, sodass mögliche Keime und Bakterien ausgeschieden werden. Bohnenschalen Tee wird daher schon seit Langem als wirksames Mittel gegen Harnsteine, Nierensteine und Nierenentzündung geschätzt.

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Aurica® Bohnenschalen Tee
3,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Pflanzliches Arzneimittel aus den samenlosen Hülsen der Gartenbohne 'Phaseolus vulgaris“ zum Durchspülen der ableitenden Harnwege. Bohnenschalen sind häufig Bestandteil in Blasen- und Nierentees. Produktmerkmale geschnitten harntreibend Produktbeschreibung Aurica Bohnenschalen Tee eignet sich hervorragend zur Behandlung und Vorbeugung von bakteriellen und entzündlichen Harnwegserkrankungen. Durch seine harntreibende Wirkung und die damit verbundene vermehrte Wasserausscheidung werden Nieren und Harnwege besser durchspült, sodass mögliche Keime und Bakterien ausgeschieden werden. Bohnenschalen Tee wird daher schon seit Langem als wirksames Mittel gegen Harnsteine, Nierensteine und Nierenentzündung geschätzt. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Samenfreie Gartenbohnenhülsen Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 5 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel Bohnenschalentee (ca. 2,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und 10 - 15 ziehen lassen. Gegenanzeigen: Zur Anwendung von samenfreien Gartenbohnenhülsen in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Teeaufgüsse aus Gartenbohnenhülsen sollen daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden. Bei Wasseransammlungen (Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit ist eine Durchspülungstherapie nicht angezeigt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Aurica Schachtelhalmkraut 100 G Tee
4,25 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04660319 Aurica Schachtelhalmkraut 100 G Tee Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Harnwegserkrankungen und schlecht heilenden Wunden. - harntreibend - entzündungshemmend Aurica Schachtelhalmkraut Tee aus geschnittenem Ackerschachtelhalm "Equisetum arvense"" wird traditionell als wassertreibendes Mittel zur Durchspülung der ableitenden Harnwege bei Reizungen im Bereich von Blase und Harnröhre eingesetzt. Dadurch werden mögliche Bakterien, die sich festgesetzt haben, besser gelöst und mit dem Urin ausgeschwemmt, bevor sie weitere Entzündungen, Blasen- oder Nierensteine verursachen können. Bei äußerlicher Anwendung haben sich Zubereitungen aus der auch als Zinnkraut bekannten Pflanze aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung insbesondere als heilungsförderndes Mittel bei langsam heilenden Verletzungen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut mit Juckreiz und Rötungen bewährt. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 2 Teelöffel Schachtelhalmkraut (ca. 2 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Für die Bereitung von Umschlägen werden 10 g Schachtelhalmkraut auf 1 l Wasser eingesetzt. Hinweis: Auf zusätzlich reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Nicht anwenden bei Wasseransammlungen (Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Schachtelhalmkraut"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Birkenblätter Tee DAB Aurica
4,15 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Aromatischer Arzneitee zum Durchspülen der ableitenden Harnwege sowie zur unterstützenden Behandlung bei Rheuma. entwässernd entschlackend Aurica Birkenblätter Tee eignet sich hervorragend zur Behandlung und Vorbeugung von bakteriellen und entzündlichen Harnwegserkrankungen. Birkenblätter werden schon seit dem Mittelalter als wirksames Mittel gegen Blasenentzündung, Nierensteine und Blasensteine geschätzt. Indem sie die Nierentätigkeit anregen, erhöhen sie die Harnmenge und bewirken so eine vermehrte Wasserausscheidung. Dadurch werden Harnwege und Nieren besser durchspült und mögliche Keime oder Bakterien ausgeschieden. Zudem bringt die durchspülende Wirkung des Birkenblätter Tees den Stoffwechsel in Gang. Schmerzhafte Stoffwechselablagerungen werden so ausgeschwemmt und damit einhergehende Erkrankungen wie Gicht oder rheumatische Beschwerden gelindert.

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Aurica® Schachtelhalmkraut Tee
4,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Schachtelhalmkraut Tee Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Harnwegserkrankungen und schlecht heilenden Wunden. harntreibend entzündungshemmend Aurica Schachtelhalmkraut Tee aus geschnittenem Ackerschachtelhalm 'Equisetum arvense“ wird traditionell als wassertreibendes Mittel zur Durchspülung der ableitenden Harnwege bei Reizungen im Bereich von Blase und Harnröhre eingesetzt. Dadurch werden mögliche Bakterien, die sich festgesetzt haben, besser gelöst und mit dem Urin ausgeschwemmt, bevor sie weitere Entzündungen, Blasen- oder Nierensteine verursachen können. Bei äußerlicher Anwendung haben sich Zubereitungen aus der auch als Zinnkraut bekannten Pflanze aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung insbesondere als heilungsförderndes Mittel bei langsam heilenden Verletzungen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut mit Juckreiz und Rötungen bewährt. Wie ist die Zusammensetzung? Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Schachtelhalmkraut Wie ist die Anwendung? Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 2 Teelöffel Schachtelhalmkraut (ca. 2 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Für die Bereitung von Umschlägen werden 10 g Schachtelhalmkraut auf 1 l Wasser eingesetzt. Hinweis: Auf zusätzlich reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Bei Wasseransammlungen (Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit ist eine Durchspülungstherapie nicht angezeigt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen an sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Aurica® Birkenblätter Tee
3,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Aromatischer Arzneitee zum Durchspülen der ableitenden Harnwege sowie zur unterstützenden Behandlung bei Rheuma. Produktmerkmale klein geschnitten entwässernd entschlackend Produktbeschreibung Aurica Birkenblätter Tee eignet sich hervorragend zur Behandlung und Vorbeugung von bakteriellen und entzündlichen Harnwegserkrankungen. Birkenblätter werden schon seit dem Mittelalter als wirksames Mittel gegen Blasenentzündung, Nierensteine und Blasensteine geschätzt. Indem sie die Nierentätigkeit anregen, erhöhen sie die Harnmenge und bewirken so eine vermehrte Wasserausscheidung. Dadurch werden Harnwege und Nieren besser durchspült und mögliche Keime oder Bakterien ausgeschieden. Zudem bringt die durchspülende Wirkung des Birkenblätter Tees den Stoffwechsel in Gang. Schmerzhafte Stoffwechselablagerungen werden so ausgeschwemmt und damit einhergehende Erkrankungen wie Gicht oder rheumatische Beschwerden gelindert. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Birkenblätter Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel Birkenblätter (ca. 2 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Hinweis: Auf zusätzliche reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Gegenanzeigen: Bei Wasseransammlungen (Ödeme) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit ist eine Durchspülungstherapie nicht angezeigt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Tipp Birken-Haarwasser: Für glänzende Haare und eine gesunde Kopfhaut empfiehlt sich ein Haarwasser mit Birkenblättern. Massieren Sie den abgekühlten Tee in Haare und Kopfhaut ein. Das verbessert die Durchblutung und verleiht den Haaren neuen Glanz und ein seidiges Aussehen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schachtelhalmkraut 200 G Tee
7,06 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04660325 Schachtelhalmkraut 200 G Tee Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Harnwegserkrankungen und schlecht heilenden Wunden. - harntreibend - entzündungshemmend Aurica Schachtelhalmkraut Tee aus geschnittenem Ackerschachtelhalm "Equisetum arvense"" wird traditionell als wassertreibendes Mittel zur Durchspülung der ableitenden Harnwege bei Reizungen im Bereich von Blase und Harnröhre eingesetzt. Dadurch werden mögliche Bakterien, die sich festgesetzt haben, besser gelöst und mit dem Urin ausgeschwemmt, bevor sie weitere Entzündungen, Blasen- oder Nierensteine verursachen können. Bei äußerlicher Anwendung haben sich Zubereitungen aus der auch als Zinnkraut bekannten Pflanze aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung insbesondere als heilungsförderndes Mittel bei langsam heilenden Verletzungen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut mit Juckreiz und Rötungen bewährt. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 2 Teelöffel Schachtelhalmkraut (ca. 2 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Für die Bereitung von Umschlägen werden 10 g Schachtelhalmkraut auf 1 l Wasser eingesetzt. Hinweis: Auf zusätzlich reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Nicht anwenden bei Wasseransammlungen (Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Schachtelhalmkraut"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schachtelhalmkraut 50 G Tee
2,61 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04453939 Schachtelhalmkraut 50 G Tee Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Harnwegserkrankungen und schlecht heilenden Wunden. - harntreibend - entzündungshemmend Aurica Schachtelhalmkraut Tee aus geschnittenem Ackerschachtelhalm "Equisetum arvense"" wird traditionell als wassertreibendes Mittel zur Durchspülung der ableitenden Harnwege bei Reizungen im Bereich von Blase und Harnröhre eingesetzt. Dadurch werden mögliche Bakterien, die sich festgesetzt haben, besser gelöst und mit dem Urin ausgeschwemmt, bevor sie weitere Entzündungen, Blasen- oder Nierensteine verursachen können. Bei äußerlicher Anwendung haben sich Zubereitungen aus der auch als Zinnkraut bekannten Pflanze aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung insbesondere als heilungsförderndes Mittel bei langsam heilenden Verletzungen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut mit Juckreiz und Rötungen bewährt. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 3 x täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 2 Teelöffel Schachtelhalmkraut (ca. 2 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Für die Bereitung von Umschlägen werden 10 g Schachtelhalmkraut auf 1 l Wasser eingesetzt. Hinweis: Auf zusätzlich reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Nicht anwenden bei Wasseransammlungen (Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Schachtelhalmkraut"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot